Kinder- und Jugendhilfe Marburg e.V.

freier Träger zweier Kindertagessstätten in Marburg

Die Kinder-und Jugendhilfe Marburg e.V. wurde 2011 gegründet.
Institutionelle Mitglieder des Vereins sind das Universitätsklinikum Gießen-Marburg (Frau Gabriele Sierotta ist Vorsitzende des Vereins), die Philipps-Universität Marburg, die Dr. Reinfried Pohl Stiftung sowie die Universitätsstadt Marburg.

Die Adresse des Trägers lautet:

Kinder- und Jugendhilfe Marburg e.V.
c/o GF Annette Schub
Am Strauchacker 48
35041 Marburg
E-Mail: geschaeftsfuehrung@kjhm.de

Anneliese-Pohl-Kita

besteht seit 2011. Sie liegt direkt neben dem Universitätsklinikum und umfasst sowohl eine Krippe als auch einen Kindergarten.

Die Krippe hat aktuell 40 Ganztagsplätze für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. Die Kinder werden dort in vier heterogenen Gruppen zu jeweils zehn Kindern betreut. Der Kindergarten bietet 35 Ganztagsplätze für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Es gibt eine Hausgruppe und eine feste Waldgruppe.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Kita

Kita Zappel-Philipp

hervorgegangen aus einer seit 1991 bestehenden Elterninitiative von Studierenden. Die KiTa Zappel-Philipp befindet sich auf dem Gelände des Botanischen Gartens auf den Lahnbergen. Seit 2015 gehört sie zur KJHM.

Hier werden 30 Ganztagsplätze für Kinder von sechs Monaten bis drei Jahren angeboten. Die Kinder werden in drei heterogenen Gruppen zu jeweils zehn Kindern betreut.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Kita



Impressum